img1

Als kreativer Mensch habe ich wirklich das Gefühl, dass ich hier bei Roche etwas bewegen kann.

Bei Roche dreht sich alles um Innovation, und im Bereich Technical Regulatory Affairs spielen wir eine Schlüsselrolle bei der Einführung neuer Technologien in unser Produktions- und Analysenetzwerk.



Hallo, mein Name ist Gordon und ich bin Technical Regulatory Affairs Leader mit Sitz in Roche Basel. Bald nach Abschluss meines Studiums der Pharmazie begann ich meine Karriere im Bereich Regulatory Affairs. Ich muss sagen, dass ich mir zu dieser Zeit nicht wirklich sicher war, worauf ich mich einließ, aber ich war neugierig und lernte schnell die Herausforderung lieben, die sich ständig weiterentwickelnde regulatorische Landschaft zu navigieren und zu gestalten, um lebensrettende Medikamente an Patienten zu liefern.

Ich hatte das Glück, meine Leidenschaft, neue Orte zu sehen und neue Kulturen zu erleben, mit meinem gewählten Beruf verbinden zu können. Vor fünf Jahren, nachdem ich für eine Reihe von Pharmaunternehmen in Irland und Italien gearbeitet hatte, hatte ich die Möglichkeit, mit meiner Familie in die Schweiz zu ziehen und zu Roche zu wechseln.

In meiner derzeitigen Position bin ich leiter der technischen Regulierung für eine Reihe von Projekten, die darauf abzielen, innovative Technologien in das Produktions- und Analysenetzwerk von Roche einzuführen. Dies beinhaltet eine enge Partnerschaft mit stakeholdern, um diese Technologien zu verstehen und zu testen, potenzielle Herausforderungen zu identifizieren und geeignete Lösungen zu entwickeln, um die Implementierung zu ermöglichen. Wir navigieren im Allgemeinen durch unbekannte Gewässer, mit wenig Vorrang oder verfügbarer Anleitung, um uns in die richtige Richtung zu weisen. Es gibt Risiken, aber es gibt auch große Chancen, sich an wissenschaftlichen und regulatorischen Diskussionen mit Industriegruppen und Gesundheitsbehörden zu beteiligen, um geeignete Wege zu finden und sogar die Erstellung neuer Leitlinien zu beeinflussen.

Mein typischer Arbeitstag beginnt mit einem lokalen Team-Huddle, aber danach ist jeder Tag anders. Es tauchen immer wieder neue Herausforderungen auf, Möglichkeiten, mit brillanten und engagierten Kollegen im gesamten Netzwerk zusammenzuarbeiten, etwas Neues zu lernen und einen Mehrwert für die Patienten zu schaffen.
​​​​​​​

Beste Work-Life-Balance

img1
img1

Kein Risiko, keine Belohnung! Haben Sie also keine Angst, etwas Neues auszuprobieren.


Our impact

My work enables Roche to modernise the manufacturing and quality control network, while complying with the high standards of quality, safety and efficacy expected by health authorities and our patients around the world.

Innovative technologies benefit Roche and ultimately the patient in a variety of ways, including:

  • increasing robustness in the supply chain
  • decreasing the costs of production and testing
  • ensuring that Roche is using best-in-class manufacturing processes and controls

The place to Work

Roche is a great company with an important mission: “Doing now what patients need next.” That really says it all! It’s all about innovation: from delivering on the rich pipeline of new molecules, to implementing novel technologies, to experimenting with new ways of working, to shaping the regulatory environment and much more.

No one tells me what I have to do or how to do it! Instead, I’m encouraged to be curious, come up with new ideas that can contribute to the mission and then try them out. If they work out, great. If not, then share the learnings and move on.

As a creative person, I really feel that I can make a difference here.


Our workplace

My office is conveniently located at the main train station in Basel and is easily reachable by public transport, bicycle or on foot. Basel is relatively small and easy to get around, so I appreciate my very short and predictable commute to work. The office itself is a bright, recently refurbished, open-space office with an “activity based working” concept. There are laptop bars, standing tables, couches, coffee areas and quiet areas, communication boxes, meeting rooms, a cafeteria and even an indoor garden.

Not having an assigned desk did seem a bit strange at first but I quickly came to appreciate how this concept fosters collaboration and networking with my colleagues, while providing the flexibility to choose my work environment based on my needs on a particular day.

Roche also supports flexible working, part-time working and working from home. So there are many options to strike a good work-life balance.

Worth Knowing

Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.
img1
Lorem Ipsum
Business Strategy & Finance
If you want to build digital products and services that accelerate the way we work and deliver value to our employees worldwide, DTLP is for you.
img1
Lorem Ipsum
Blogs Home
If you want to build digital products and services that accelerate the way we work and deliver value to our employees worldwide, DTLP is for you.
img1
Lorem Ipsum
Jobs
If you want to build digital products and services that accelerate the way we work and deliver value to our employees worldwide, DTLP is for you.