img1

Roche aus der Perspektive eines Praktikanten – eine spannende und aussergewöhnliche Zeit
​​​​​​​

Als ich mich bei Roche beworben habe, wusste ich nicht, was mich hier in Basel erwarten würde, außer einem globalen Unternehmen mit einem guten Ruf. Ich hatte eine tolle Zeit, die viel besser war, als ich gehofft hatte. Deshalb freue ich mich, ihnen mitteilen zu können, was ich während meines Praktikums über Roche gelernt habe.


Hallo, mein Name ist Niklas und ich studiere Pharmazeutische Wissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Während meines Masterstudiums wollte ich Einblicke in ein globales Pharmaunternehmen gewinnen, da ich nach meinem Abschluss gerne in der Pharmabranche arbeiten würde. Da ich bereits während eines Praktikums in Frankreich wissenschaftliche Forschungserfahrung gesammelt habe, habe ich mich entschlossen, neue Felder zu erkunden, indem ich mich auf eine Praktikumsstelle in der Qualitätsabteilung von Roche bewarb. Daher begann meine Zeit bei Roche tatsächlich sechs Monate, bevor ich zum Programm "Roche Internship in Synthetic Molecules (RiSM)" kam. Nach meinem ersten Praktikum wollte ich mich wieder auf die praktische Laborarbeit konzentrieren und nutzte daher die Gelegenheit, mich für das RiSM-Programm zu bewerben, das viele Einblicke in modernste Forschung und Entwicklung bietet. Ich bin derzeit in der Abteilung Analytical Research & Development und verantwortlich für ein Projekt, das eine analytische Methodenentwicklung beinhaltet.

Im Vergleich zu meiner Erfahrung an der Universität ist die Wissenschaft bei Roche vielfältiger und vielfältiger, da die Forschung in Prozesse mit vielen verschiedenen Schritten unterteilt ist. So hat jedes wissenschaftliche Thema ein hochspezialisiertes Team, an das man sich bei Problemen oder Fragen wenden kann. Schliesslich ist die Wissenschaft bei Roche zielorientierter und exakt auf die Bedürfnisse der Patienten ausgerichtet.

Das RiSM-Programm hilft mir, mich zu entwickeln, dank all der unterschiedlichen, engagierten Kollegen, mit denen ich bei Roche zusammenarbeite und die ich treffe. Neben der Verbesserung meiner funktionalen Arbeitsfähigkeiten kann ich auch von ihren gemeinsamen Erfahrungen und Kenntnissen profitieren, um mich persönlich weiterzuentwickeln. Darüber hinaus hilft mir die Arbeit an meinem Projekt, mich in einem komplexen Arbeitsumfeld besser zu organisieren.

img1

Nur wer bereit ist, neue Wege zu gehen, wird mit neuen Erfahrungen belohnt.



slide 10 of 10 The Perspectives Programme is an excellent way of getting to know Roche and gain insights on how we are evolving personalised healthcare for the benefit of patients. It’s also a great way to focus on your strengths and the opportunities that lie ahead. ​​​​​​​ Severin Schwan, CEO Roche

Unsere Wirkung

Das Ziel meiner Arbeit ist es, die Zeit des analytischen Methoden Entwicklungsprozesses zu verkürzen, damit Wirkstoffe so schnell wie möglich für klinische Studien verfügbar gemacht werden können. Darüber hinaus profitieren meine Kolleg:innen von dem optimierten Prozess, da Ressourcen für andere Projekte frei werden.

Der richtige Ort zum Arbeiten

Ich arbeite sehr gerne bei Roche, weil man auf Augenhöhe gesehen wird und man mitreden kann. Darüber hinaus ist die Betreuung großartig und beinhaltet regelmäßige persönliche Treffen mit meinem Chef oder Kollegen. Am meisten schätze ich das sehr gut organisierte interne Netzwerk, das es leicht macht, neue Freundschaften zu schließen und die Möglichkeit bietet, bereichsübergreifende Einblicke in die Arbeit anderer Praktikanten zu erhalten. Endlich kann ich von einer flexiblen Urlaubsplanung profitieren, um die wunderbare Schweiz zu erkunden.

Unsere Kultur
In unserem Team pflegen wir eine Kultur der offenen Kommunikation und Kollegialität. Wenn ich Fragen habe oder Unterstützung benötige, kann ich meine Kollegen jederzeit um Hilfe bitten. Meiner Erfahrung nach basiert der Umgang bei Roche immer auf Respekt und Freundlichkeit. Zudem hat das Unternehmen eine flache Hierarchie, die es einfach macht, unterschiedliche Menschen kennen zu lernen, etwa beim gemeinsamen Kaffeetrinken.

Interessiert am Programm Roche Internship in Synthetic Molecules (RiSM)? Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu GeneratioNext zu erhalten.

Worth Knowing

Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.
img1
Lorem Ipsum
Business Strategy & Finance
If you want to build digital products and services that accelerate the way we work and deliver value to our employees worldwide, DTLP is for you.
img1
Lorem Ipsum
Blogs Home
If you want to build digital products and services that accelerate the way we work and deliver value to our employees worldwide, DTLP is for you.
img1
Lorem Ipsum
Jobs
If you want to build digital products and services that accelerate the way we work and deliver value to our employees worldwide, DTLP is for you.